Über Metanioa

 

 

Ich habe den größeren Teil meines Lebens geschrieben. Meistens für mich selbst, manchmal für eine bestimmte Person und später hauptsächlich akademisch. Oftmals habe ich den Schreibprozess als langsam, schmerzhaft und einsam empfunden. Ein zufälliger Austausch hat sich zu einem Blog entwickelt, der schnell, interaktiv und spannend wurde. Jede Geschichte hat ein Ende, ich möchte aber weiter erzählen. Deshalb veröffentliche ich hier in unregelmäßigen Abständen eigene Erzählungen. Ich freue mich über Feedback!